Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst liefert behinderten, betagten und kranken Menschen täglich ein ausgwogenes Mittagessen aus dem Alterszentrum Aaheim auf Bestellung direkt ins Haus. Oftmals sind die MahlzeitenfahrerInnen ihre einzigen regelmässsigen Kontaktpersonen.

Der Mahlzeitendienst kann nur dank freiwilligen FahrerInnen in dieser Art angeboten werden, die ihre Zeit und ihr Fahrzeug zur Verfügung stellen.

Der Umgang mit den KlientInnen erfordert hin und wieder ein grosses Mass an psychologischem Geschick und Einfühlungsvermögen. Je nach KlientInnen kann der Kontakt sehr erfreulich oder aber auch sehr belastend sein. Unsere Freiwilligen müssen deshalb auf verschiedenartige Situationen rasch und adäquat reagieren können.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, hier mitzuhelfen. Anfragen unter spitex@spitexaadorf oder telefonisch unter 052 365 28 80.

Unsere Fahrerinnen und Fahrer

Ursina Stadler (seit 2001)
Edwin Stadler (seit 2005)
Magdalena Heim (seit 2010)
Pia Heider (seit 2010)
Heidi Huggler (seit 2012)
Hildegard Schmid (seit 2013)
Martin Frei (seit 2014)
Hans-Peter Meier (seit 2015)
Heinz Stadler (seit 2017)
Ruedi Meyer (seit 2019)
Chantal Forrer (seit 2019)
Walter Rüegg (seit 2020)
Dölf Frei (seit 2020)
Rosemarie Erni (seit 2020)
Bruno Gmünder (seit 2020)
Martha Rusch (seit 2021)
Wendelin Greter (seit 2022)
Bruno Bürkler (seit 2022)

 

Unsere langjährigen Fahrerinnen und Fahrer
im wohlverdienten Ruhestand:

Walter Specker (2005-2021)
Paul Meier (2005-2021)
Ernst Weilenmann (2010 - 2021)
Dusan Nosal (2008 - 2021)
Ursula Graf (2011 - 2020)
Walter Ammann (2001 - 2020)
Hanspeter Heim (2014 - 2020)
Arno Hoppenheit (2007 - 2019)
Barbara Funk (2015 - 2018)
Margrit Wymann (2000 - 2017)
Alois Fäh (2007 - 2016)
Judith Van der Veen (2011 - 2015)
Helen Erni (2008 - 2015)